Immer noch na was wohl:)

0

So liebe Lesenden,
habe pokego nun seit knapp einer Woche und kann folgendes Fazit ziehen:
ICH HABE NOCH KEIN PIKACHU!!!!!!! So ein Mist!!!!!
Ne Quatsch. Ich spiele es sehr gerne, bewege mich dadurch mehr (wobei Poke Rauch auch hilft, mal nicht zu laufen:)) und bin Level 10. Aktuell sind die Server oft down (Ferien und zuviele Leute an sich), aber es macht Laune. Es ist einfach cool, die Viecher zu fangen. Diese und sich selbst zu leveln, bzw. mit Power ups zu versehen oder zu entwickeln und natürlich zu sammeln. Ich finde es sehr gut. Sobald das Pokemon go Plus Armband in den Handel kommt (und damit bezahlbar ist, nicht wie aktuell auf ebay) werde ich mir dieses zulegen. Schwierig ist in meinen Augen der Einstieg in die Arena, da hier echt harte Brocken direkt am Anfang sind. Aber das machen wir auch noch. Also, wer Zeit hat, auf „RPG“-Spielchen im Japano Style und sowieso auf Pokemon steht, der sollte zuschlagen. Und wer weiter kommen will und das schnell, der sollte auch (wer hätte das bei einer kostenlosen App mit App in Käufen gedacht) das nötige Kleingeld haben. Viel Spass beim Jagen und Sammeln.

Advertisements

Na was wohl?

5

Guten Tag!

Pokemon Go ist seit gestern erhätlich. Natürlich hat Euer Lieblingsnerd das Teil direkt runtergeladen und gecheckt. Was fiehl vor allem auf? Na was wohl: Server Legs und GPS Downs. Aber egal. Für einen ersten Eindruck hat es gereicht. Wie in (dem Vaterspiel, nenne ich es mal) Inverness habt Ihr einen Navikarte vor Euch und streift durch die virtuelle Gegend, die aber an Eurer Gegend perfekt angepasst ist. Ihr könnt Pokemon fangen, wenn Ihr welche findet. Ihr trefft Pokestops an. Dies sind Denkmäler oder ähnliche Hotspots in Eurer Gegend. Diese Stops geben Euch Gimmicks, wie Pokeballs o.ä. Die Pokemons können dann, wie Euer Char auch, gelevelt werden. Mein erstes Fazit: Braucht Zeit und auch Geld, da man mit In App Käufen natürlich im Vorteil gegenüber anderen ist. Ich persönlich hätte es cooler gefunden, wenn die App kostet und sonst nix. Aber da wäre die Kauf-Hemmschwelle wahrscheinlich zu groß gewesen. Jedenfalls freut es mich sehr für Nintendo, dass das Teil rockt (in den USA mehr Nutzer als Twitter und mehr Downloads als Tinder). Hier zeigt sich mal wieder dass „Innovation“ doch klappen kann. Was bei der WII und der WII U nicht so sehr gezogen hat. Aber da war die Technik einfach zu mies… Na ja. Das ist ein anderes Thema. Ich zieh jetzt mal weiter durch die Gegend und freue mich schon auf mein erstes Pikachu. In diesem Sinne: Gotta catch em all!!!

Ich mal wieder

0

Einen schönen guten Tag liebe Leser. Es ist schon ein Stück her, dass ich hier etwas geschrieben habe. Aber nun geht es (hoffentlich regelmäßiger) weiter.
Top Thema heute: Pokemon Go. Ende der Woche soll es in Deutschland erscheinen und ich bin HEISS darauf und zwar sowas von. Es geht darum in der echten Welt Pokemon zu fangen und diverse Gimmicks zu bekommen. Ich will hier nicht zuviel schreiben, denn wer Infos möchte bekommt diese aus allen Medien hinterhergeworfen im Moment. Ich wollte eigentlich nur sagen, dass ich heiss darauf bin:)
Aktueller Serientipp (nachdem Penny Dreadful mit einem grandiosen Ende von der Leinwand verschwand): Preacher. Coole Serie nach Comic Vorlage. Es geht um einen Priester, der von ETWAS besessen ist, was ihm erlaubt, Leuten seinen Willen aufzuzwingen. Er nutzt diese Gabe nur für Gutes, hat jedoch eine kriminille Vergangenheit. Die Charaktere sind sehr cool und die Serie macht echt Spass.
So. Ich warte nun mal auf Pokemon Go (Google Store auf und jede Sekunde auf aktualisieren klicken, bis es kommt:))

Auf bald