Seite 3 von 3

Was erlauben Meiser???

image_thumb.12055image_thumb.12055

Hallo Leute,

alle Blogger (natürlich auch wir) stellen uns immer wieder die eine und wichtige Frage: wie bekomme ich Traffic (Besucher) auf meiner Seite?

Verschiedene Blogs gehen dieses Thema auf verschiedene Arten und Weisen an. Die einen präsentieren beliebte und begehrte Produkte. Andere rezensieren Filme und Bücher, um sich Traffic zu sichern. Viele vernetzen sich auch, zu gemeinsamen Projekten (an dieser Stelle möchte ich das Ma-Go Filmrätsel erwähnen, welches bald von Krötor und Schurzgeschichtenschreiber präsentiert wird). Wieder andere schreiben Geschichten aus ihrem Leben oder frei erfundene Geschichten.

All diese Dinge sind sehr gut. Aber wie schaffe ich es, einen Hype um meinen Blog auszulösen? Auch hier gibt es diverse Varianten. Dabei denke ich an starke Marken, die ein Blogger auf seiner Seite (im wahrsten Sinne des Wortes) hat. Eine andere Variante ist es, (A-Z) Promis auf den Blog zu locken. Womit wir auch beim Thema wären.

Ich, als Freund der deutschen Medienlandschaft, versuche mich immer auf dem neuesten Stand aller diesbezüglichen Dinge zu halten. Und so kam mir zu Augen, dass vor einiger Zeit HANS MEISER von Jan Böhmermann gefeuert wurde. Ich mag Herrn Meiser. Er hat sehr viel für das deutsche Fernsehen getan und die Sendungen sind Teil meiner Jugend, an die ich mich gerne erinnere. Als ich dann sah, dass Herr Meiser auch auf facebook ist (mit erstaunlich wenigen Freunden), wollte ich ihm die Möglichkeit geben sich a) bei Herrn Böhmermann zu revanchieren und b) meinen Blog etwas bekannter zu machen. Quasi eine Win Win Situation. Ich schrieb also folgendes an Herrn Meiser:

>Sehr geehrter Herr Meiser. Ich kenne und schätze Sie schon seit meinen Jugendjahren. Ich bin 1978 geboren und quasi mit Ihnen groß geworden. Ich wuchs mit Notruf auf, was sehr schön war. Dann, IHRE Sendung, Hans Meiser (ich finde es immer noch sehr schade, dass die klassischen Talk-Shows diesen dämlichen Gerichts Shows weichen mussten. Und erbärmlich, was wir uns aktuell ansehen müssen – Stichwort Reality Soap). Und nicht zu vergessen, LIVE und Einundzwanzig. Sie merken, ich bin ein Fan. Nachdem es ruhiger um Sie wurde, freute ich mich, Sie bei Herrn Böhmermann wieder zu sehen. Doch dieser Rauswurf gefiel mir nicht. Ich gebe Ihnen hiermit die Möglichkeit, das heißt, ich frage Sie höflichst, ob Sie nicht eine einmalige Kolumne oder sogar mehrere Beiträge, für meinen Blog schreiben möchten. Ich meine, was Herr Böhmermann mit Erdogan kann, können wir auch mit ihm selbst:) Ich würde mich sehr über eine Zusage, bzw. Antwort, freuen und verbleibe in tiefster Verbeugung vor einem Fernseh Urgestein<<

In freudiger Erwartung auf eine Antwort, rieb ich mir schon die Hände und sah die wordpress Server glühen, wenn Herr Meiser einsteigen würde. Jedoch kam nie eine Antwort von ihm. Selbst von seiner Pressestelle, die ich auch anschrieb, hörte ich nie etwas.

Daher frage ich mich, was mit dieser Welt (oder in diesem Falle Herrn Meiser) los ist. Ich verehre und mag den Mann seit Jahren und er hält es nicht mal für nötig zurück zu schreiben. Es hätte mir gereicht wenn er irgendetwas geantwortet hätte. Gilt im übrigen auch für die Pressestelle. Mittlerweile überlege ich, Herrn Böhmermann anzuschreiben und den Spieß umzudrehen. Ich habe lange darüber nachgedacht, ob ich diese „Kolumne auf die Reaktionsfreudigkeit des Herrn Meiser“ schreibe oder nicht. Aber da es mir einfach nicht aus dem Kopf ging, musste ich es halt herausschreiben.

An dieser Stelle sei zu sagen, dass nicht alle prominenten Menschen so sind. Dieser Blog wurde schon von einigen bekannten Personen besucht. Auch steht die Krötor Redaktion mit netten Menschen in Kontakt, die man als Personen des öffentlichen Lebens bezeichnen kann.

Was haltet Ihr von Herrn Meisers „nicht melden“, liebe Krötmunity. An dieser Stelle sei nochmal gesagt, dass ich nur eine Antwort wollte. Und die kurze Zeit, um ein „Nein“ zu schreiben, sollte doch jemand haben, dem ich soviele Stunden meines Lebens schenkte.

WICHTIG: Wir stehen in keinerlei Weise zu irgendwelchen rechten Gesinnungen oder sonstigem Gedankengut welches eventuell Herrn Meiser nachgesagt wird. Wir sind ein freundlicher und sauberer Blog, der Traffic will:)

dT1hSFIwY0Rvdkx6TmpMV3hwZG1VdVpHeGhiaTVqYVc1bGRHbGpMbVJsTDIxaGFXd3ZZMnhwWlc1MEwybHVkR1Z5Ym1Gc0wyRjBkR0ZqYUcxbGJuUXZaRzkzYm14dllXUXZkR0YwZERCZk1TMHRMWFJ0WVdreE5HTmxNelUyTkRNeU5XWXhabVV5Tz

INFO: Ab nächste Woche (voraussichtlich Start am 15.07.) wird das Ma-Go Filmrätsel auf dieser Seite präsentiert. Es wird 10 Fragen zum Thema Komödie national / international aus den Jahren 1990 – 1999 geben. Fünf der Fragen kommen vom Krötor Team und die restlichen fünf von Schurzgeschichtenschreiber

Es würde uns sehr freuen, wenn möglichst viele Blog-Kollegen daran teilnehmen würden. Der Gewinner darf das Rätsel dann auf seinem Blog austragen, mit Fragen zum Thema seiner Wahl. Es lohnt sich also (Traffic:))

Stay tuned

Es ist einiges passiert:)

Hallo Leute,

wie die Headline schon verrät, hat sich einiges getan.

Fangen wir mal mit dem neuen Titelbild an. Auch dieses ist wieder von dem herrlichen Mario Bühling

Mittlerweile nähern wir uns sogar einer Kröte 🙂

Mario traf ich auf der Comic Con in Stuttgart, auf der ich am vergangenen Wochenende war. Auf diese näher einzugehen, wäre hier zu viel. Daher nur der Hinweis, dass es genial war. Und ich traf, neben Mario, auch die fantastische Sarah Burrini

IMG-20170701-WA0054
Mario, Sarah und ich (v.r.n.l.) auf der Comic Con in Stuttgart

Dieses Zusammentreffen fand am Kwimbi Verlag Stand statt und war sehr lustig, wie ihr auf dem obigen Bild seht.

20170701_141300
Eine tolle Wonder Woman auf der Con
20170701_112809
und ein Dalek. EXTERMINATE

Ferner hatte ich ein Fotoshooting mit John Barrowman gebucht… GENIAL. Der durch Torchwood, Doctor Who, Arrow,… bekannte Schauspieler, Sänger und Autor hat die Con gerockt und war einfach herrlich sympathisch, lässig und cool. Aber welche Pose soll man auf solch einem Foto einnehmen? Krötor ist nicht normal, also soll die Pose etwas besonderes sein. Zum Glück fiel mir, in der Warteschlange, folgendes in die Hand (danke nochmal an die hübsche unbekannte im Tardis Kostüm dafür, dass ich das Bild fotografieren durfte. Du warst meine Rettung:):

20170701_151857

Vorlage: check:)

Und nun: John und ich

IMG-20170701-WA0102

Soviel zur Comic Con. Nebenher hatte das Krötor Team am Filmrätsel von Ma-Go teilgenommen, welches schon in die 18. Runde ging. Die Fragen waren alle sehr gut und vor allem sehr schwer. Ausgerichtet wurde das Rätsel (an dieser Stelle sollte man sagen, dass Ma-Go der Erfinder des Rätsels ist und der jeweilige Gewinner das nächste Rätsel ausrichten darf) vom Sci-Fi-Film-Genie Filmlichtung, der beim vorigen Rätsel gewonnen hatte.

Ihr kennt das Krötor Team ja, wir haben einen guten ersten Platz erspielt, den wir allerdings mit dem ebenbürtigen Schurzgeschichtenschreiber teilen.

Nun ja, fast ebenbürtig. Wir hatten noch einen Bonus Punkt, der aber an der Endwertung nichts rüttelte.

Nach Absprache mit Schurzgeschichtenschreiber wird das nächste Filmrätsel von Krötor veranstaltet. Das Thema, welches wir vorgeben dürfen, lautet: Comedy 1990 – 1999. Fünf fragen werden vom Krötor Team kommen und fünf Fragen von Schurzgeschichtenschreiber, dem wir nochmal gratulieren möchten. Außerdem bedanken wir uns bei ihm, für seine Großzügigkeit, uns das Rätsel veranstalten zu lassen. Gratulation geht natürlich auch an die anderen Teilnehmer. Eine sehr gute Freundin dieses Blogs – ainu89 – hat einen super dritten Platz belegt. Auch an Dich Glückwunsch.

Damit hat das Krötor Team (neben Kolumnen, Filmrezis, Reisetipps,…) nun noch mehr Arbeit, auf welche wir uns mit Freude stürzen.

Stay tuned…

 

Bilder: privat SL